Anerkennung aus dem Ausland oder von anderen Hochschulen

Die Anerkennung Studienleistungen ist recht einfach, wenn Sie grundlegende Regeln beachten.

Und so funktioniert's:

Benutzen Sie zur Anerkennung bitte ausschließlich folgende Dokumente:

 

Informatik

 

Medieninformatik PO 2010

 

Medieninformatik PO 2013

 

Visual Computing

 

Cybersicherheit

 

  • Bitte füllen Sei die erste Seite komplett aus, da wir den Antrag sonst nicht bearbeiten können
  • Nutzen Sie die zweite Seite, um die Lehrveranstaltungen mit den folgenden Angaben aufzulisten. Kurze Erläuterungen finden Sie am Ende der zweiten Seite.
  • In der Spalte SWS & CP geben Sie die Anzahl der Semester-Wochenstunden (Aufschlüsselung Vorlesung/Übung) der jeweiligen Veranstaltung und eventuell vergebene Leistungspunkte an. Ansonsten erfolgt die Vergabe von Leistungspunkten nach unserem ECTS System: 1.5 LP für 1 SWS.
  • Versuchen Sie, Ihre Veranstaltungen unseren Veranstaltungen im Grundstudium oder den Kategoreien zuzuordnen. Hier können Sie z.B. eine konkrete Veranstaltung aus dem Studienplan angeben, die durch die von Ihnen besuchte Veranstaltung abgedeckt werden soll oder die Kategorie (Stammvorlesung etc.). Sie können auch angeben, ob die Veranstaltung für das Nebenfach oder Hauptfach anerkannt werden soll.

  • Nachdem Sie diese Liste erstellt haben, gehen Sie bitte zu den jeweiligen Professoren der Fachrichtung Informatik, die das enstsprechende Fachgebiet in Saarbrücken vertreten, aus dem die anzuerkennene Leistung kommt. Nur er kann die Gleichwertigkeit zu einer Saarücker Stammvorlesung feststellen oder die Annahme als Vertiefungsvorlesung, (Pro)Seminar, Nebenfachveranstaltung empfehlen.

  • Sollten Sie hierzu Nachfragen haben oder nicht wissen, wer an der UdS das Fachgebiet vertritt, schreiben Sie eine Mail an den Studienkoordinator.

  • Um die Anerkennung zu beschleunigen, sollten sie den Fachvertretern zusätzlich zu der Übersicht der Veranstaltungen eine kurze Inhaltsangabe der besuchten Veranstaltungen mitgeben, damit die inhaltliche Äquivalenz leichter überprüft werden kann. Geben Sie neben Hauptthemen auch verwendete Literatur an.

  • legen Sie bitte folgende Anlagen bei:
    • Erklärung der Notenberechnung
    • Kopien der Originalzeugnisse und Scheine bzw. Transcripts of Record ein; eventuell mit Übersetzungen und Angaben zu Land und Hochschule an der die Leistungen erbracht wurden. Die Originale (auch der Scheine!) müssen im Prüfungssekretariat vorgelegt werden!

  • Anträge, die die oben genannten Informationen nicht enthalten, können leider nicht bearbeitet werden.

  • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Studienkoordinator

Vollständige Anträge reichen Sie bitte im Prüfungssekretariat ein:

Universität des Saarlandes
Gemeinsames Prüfungssekretariat MINT
PF 15 11 50
66041 Saarbrücken

E-Mail: cs (at) ps-mint.uni-saarland.de