Abgabe der Abschlussarbeit

 

Die Abschlussarbeit sollte während der Sprechstunde abgegeben werden. Ist dies nicht möglich, kann ein Termin zur Abgabe außerhalb der Sprechstunde mit den Mitarbeiterinnen des Prüfungsamtes vereinbart werden.

 

Zur Abgabe der Abschlussarbeit werden benötigt:

  • Abgabeformular (das Formular finden Sie hier (pdf)).
  • 3 Exemplare der Arbeit, gebunden (Klebebindung, wir akzeptieren keine Ringbindung)
  • mit eidesstattlicher Erklärung (muss in der Arbeit eingebunden sein)  pdf-file 
  • 1 CD mit der elektronischen Version der Arbeit (pdf) samt eidesstattlicher Erklärung (Übereinstimmung Papier- und elektronische Version). pdf-file)

 

Jeweils 1 Exemplar Ihrer Abschlussarbeit bringen Sie anschließend zum Erst- und zum Zweitgutachter.

 

Wünschen Sie als Zweitgutachter einen promovierten wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachrichtung/ DFKI/ MPI beantragen Sie dies bitte extra beim Prüfungsausschuss. Auch ein externer Gutachter muss beim Prüfungsausschußvorsitzenden, Professor Finkbeiner beantragt werden.

 
Antrag Zweitgutachter/Externer Gutachter [pdf-file]